Business Englisch

Der Business-Englisch-Pod-Unterricht ist für alle Niveaus des Business-Englisch geeignet. In den Lektionen geht es um alle Arten von Englischkenntnissen am Arbeitsplatz für Besprechungen, Präsentationen, Telefonieren, verhandeln, Bewerbungsgespräche, reisen, und Geschäftsgespräche.

BEP 35c – Treffen: Clarifying What Was Meant

BEP 35c LESSON - Englische Treffen: Clarifying Meaning

Welcome back to Business English Pod for today’s lesson on clarifying in Englische Treffen. Previously we looked at how to clarify what was said when you didn’t hear properly. Today we’re going to look at how to clarify what someone means in order to avoid misunderstandings.

Life would be simple if everyone said what they meant clearly and directly. But that’s not the way things work. People often speak indirectly or use words that are a bit confusing. Aus diesem Grund, we often need to clarify what people mean.

There are several ways to do this. You can tell someone you don’t understand. Or you might confirm an idea or restate what someone says if you think you might understand. And it may take some time to work out the general meaning or the meaning of a specific word.

Today we’ll listen to a meeting between Michael, Rachel, and Ryan. Michael is leading the meeting and talking about the disappointing launch of a new product. Während des Gesprächs, it’s not always clear what people mean. Aus diesem Grund, they use several different expressions for clarifying what was meant.

Fragen zum Zuhören

1. What expression does Michael use about the “numbers” that Ryan tries to clarify?
2. What does Ryan ask about that Michael wants to clarify?
3. What word does Michael use that Rachel asks about near the end of the conversation?

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

Download: Podcast MP3

BEP 407 – Finanzenglisch 5: Chancen vergleichen

BEP 407 - Finanzenglisch 5: Chancen vergleichen

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion, der fünfte in unserer Serie über finanzielles Englisch. In dieser Lektion, Wir konzentrieren uns darauf, einem Kunden eine neue Investitionsmöglichkeit zu vermitteln.

Manche Leute würden sagen, dass es beim Verkaufen darum geht, jemanden davon zu überzeugen, dass er das will oder braucht, was man hat. Aber das ist nur die Hälfte davon. Ein Autoverkäufer könnte Sie davon überzeugen, dass Sie ein neues Auto wollen. Aber dann muss er Ihnen zeigen, warum sein Auto besser ist als die anderen. Und dass es das Geld wert ist, das er verlangt.

Etwas kniffliger wird es beim Verkauf von Finanzdienstleistungen. Beim Investieren geht es nicht nur um den aktuellen Wert, sondern darüber, wie dieser Wert in Zukunft wachsen wird. Also, im Vergleich zum Verkauf eines Autos, Es steht einfach viel mehr auf dem Spiel!

In dieser Situation, Sie müssen das Risiko gut einschätzen und eine Chance mit anderen Chancen vergleichen können. Sie müssen auch mit Kunden zusammenarbeiten, die einige Nachforschungen angestellt haben. Das bedeutet, sie vor Fehlinformationen zu warnen und ihnen Alternativen aufzuzeigen. Es bedeutet auch, den Druck auf den Kunden zu verringern, damit Sie ihn nicht abschrecken.

Im heutigen Dialog, Wir werden uns wieder einem Gespräch zwischen Robert anschließen, ein Anlageberater, und seine Klientin Jessica. Robert versucht, Jessica eine Chance zu verkaufen und sie von schlechten Informationen abzuhalten.

Fragen zum Zuhören

1. Was Robert sagt, ist der Risikounterschied zwischen einem klassischen und einem alternativen Hedgefonds?
2. Was sagt Robert zu Unternehmensanleihen, nachdem Jessica erwähnt hat, dass sie darüber gelesen hat??
3. Was schlägt Robert als Alternative zu Unternehmensanleihen vor??

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

Download: Podcast MP3

BEP 406 – Finanzenglisch 4: Eine neue Chance eröffnen

BEP 406 LEKTION - Finanzenglisch 4: Pitching bei Kunden

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion, der vierte in unserer Serie über finanzielles Englisch. In dieser Lektion, Wir konzentrieren uns darauf, einem Kunden eine neue Chance vorzustellen.

In gewisser Weise, Verkauf von Finanzdienstleistungen ist genau wie der Verkauf jeder anderen Art von Produkt. Sie verbinden sich mit Menschen und passen Ihre Lösung an deren Bedürfnisse oder Wünsche an. Und, natürlich, Sie zeigen, dass diese Lösung ihr Geld wert ist. Aber mit Finanzdienstleistungen, Bei diesen Aktivitäten steht normalerweise viel mehr auf dem Spiel.

Wenn Sie mit dem Geld anderer Menschen arbeiten, müssen Sie daran arbeiten, eine starke Beziehung aufrechtzuerhalten. Es handelt sich nicht um einen einmaligen Kauf, sondern eine laufende Transaktion. Sie müssen ihnen mitteilen, wie sich ihre Investitionen entwickeln, und Ihren Kunden zeigen, dass Sie sie als Menschen verstehen, einschließlich ihrer Anliegen.

Dann, wenn die Zeit reif ist, Sie können neue Möglichkeiten aufzeigen. Wenn Sie schlau sind, Sie können mit Ihren Kunden eine echte Win-Win-Situation aufbauen. Wenn sie mehr Geld verdienen, dann verdienst du mehr Geld, und am Ende geht es euch beiden besser.

Im heutigen Dialog, Wir werden einem Gespräch zwischen Robert zuhören, ein Anlageberater, und seine Klientin Jessica. Robert möchte Jessica ein Update über ihre aktuellen Investitionen geben, bevor er eine neue Möglichkeit im Zusammenhang mit einem Hedgefonds vorstellt.

Fragen zum Zuhören

1. Welchen Ausdruck Jessica zuvor verwendet hat, bringt Robert jetzt wieder zur Sprache, um ihr eine neue Chance vorzustellen?
2. Was laut Robert der Hauptvorteil eines Hedgefonds ist?
3. Wie reagiert Robert, als Jessica Bedenken äußert, dass ein Hedgefonds eine große Investition erfordert??

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

Download: Podcast MP3

Business Englisch News 56 – Deglobalisierung

BEN 56 - Deglobalisierung

In diesem Business Englisch Nachrichtenlektion zum Trend zur Deglobalisierung, Wir schauen auf Business Englisch Vokabular im Zusammenhang mit Wirtschaft und Welthandel.

Die letzten Jahre waren eine sehr interessante Zeit für die Weltwirtschaft. Eine Pandemie hat die Schwachstellen globaler Lieferketten offengelegt. Die geopolitischen Spannungen auf der ganzen Welt haben sich verschärft, die Inflation anheizen. Als Reaktion auf diese disruptiven Kräfte, Wir sehen eine neue internationale Dynamik entstehen, wie Shroders berichtet:

Ein jahrzehntelanger Globalisierungsprozess geht zu Ende, da die Welt immer protektionistischer wird, Bevorzugung von Gelegenheiten in der Nähe Ihres Zuhauses. Multinationale Konzerne diversifizieren ihre Produktionsstandorte und verlagern ihre Standorte näher an ihren Heimatort. Dieser Trend stellt eine Abkehr vom globalisierten Modell erweiterter Lieferketten dar, die den internationalen Handel in den letzten Jahrzehnten geprägt haben.

Viele sahen in der Globalisierung ein unangreifbares Modell für die wirtschaftliche Entwicklung, eine, die universelle Vorteile brachte. Und es gibt viele, die eine Deglobalisierung sehen, wie es heißt, entweder als regressiv oder schlecht für das Geschäft angesehen. Doch die Risse in der globalisierten Wirtschaft sind offensichtlich.

Free Resources: PDF Transcript | Quizzes | Lesson Module

Download: Podcast MP3

BEP 34c – Klärung und Bestätigung des Gesagten

Business Englisch - BEP 34c - Klärung des Gesagten

Willkommen zurück zu Business Englisch Pod für die heutige Lektion darüber, wie man das Gesagte während eines Gesprächs klarstellt.

Kommunikation ist selten einfach. Es gibt so viel, was in einem Gespräch schiefgehen kann, vor allem am telefon. Möglicherweise hören wir jemanden nicht gut, wir könnten sie falsch hören, und wir verstehen Wörter oder Ausdrücke möglicherweise nicht auf die gleiche Weise. Aus diesem Grund, Wir müssen in der Lage sein, das Gesagte zu klären.

Es gibt einige grundlegende Möglichkeiten zur Klärung, die äußerst nützlich sind. Wir können „WH“-Fragen verwenden, wie wer, Was, Wo, Wann, und warum. Wir können die Leute bitten, zu wiederholen, was sie gesagt haben, und Dinge für andere zu wiederholen, wenn sie uns nicht verstanden haben. Und wir können Tag-Fragen verwenden, um zu bestätigen, dass wir richtig gehört haben.

Heute hören wir a Telefongespräch in Geschäftsenglisch zwischen drei Kollegen: Benny, Wim, und Andre. Sie telefonieren zum ersten Mal seit langem wieder. Während ihres Gesprächs, Sie verwenden mehrere Ausdrücke, um das Gesagte zu verdeutlichen.

Fragen zum Zuhören

1. Was sagt die Rezeptionistin, was Benny nicht sofort versteht??
2. Welche Frage stellt Benny Wim, die wiederholt werden muss??
3. Welche Frage stellt Benny noch einmal zum Fluss in Rotterdam??

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

Download: Podcast MP3