BEP 130 ADV – Präsentationen: Eine Idee aufstellen (Teil 2)

Im letzten Business English Podcast Lektion, Wir haben gesehen, wie ein Manager während eines Meetings eine Idee aufstellte. Sie erklärte, wie die Website des Unternehmens überarbeitet werden könne, damit Kunden Standardprodukte direkt bestellen könnten, anstatt einen Vertriebsmitarbeiter kontaktieren zu müssen.

In der heutigen Lektion, Wir werden eine Sprache für den Umgang mit unerwarteten Einwänden einführen, Beschilderung Ihrer Präsentation, Unterstützen Sie Ihre Punkte und überzeugen Sie andere Menschen. Sobald Sie eine Idee haben, Ihre Kollegen werden versuchen, Schwachstellen in Ihrer Argumentation zu finden, und Sie müssen nachweisen, dass Ihre Idee es wert ist, unterstützt zu werden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie kohärent machen können, überzeugende Argumente, und verwenden Sie die Sprache effektiv, um Ihre Punkte zu unterstützen.

Wir werden Jill zuhören, ein Manager bei einem Industrieversorgungsunternehmen, die ihre Idee in der letzten Folge vorgestellt hat. Sie muss jetzt ihre Argumentation vor Gleichaltrigen verteidigen und unterstützen, die nicht sicher sind, ob ihre Idee machbar ist. Wie der Dialog beginnt, Jill hat gerade einige überzeugende Argumente für die geringen Kosten für die Aktualisierung der Unternehmenswebsite vorgebracht.

Fragen hören

1. Wann wurde die Website von Pylon erstellt??
2. Was sagt Jill, kann die Website nach dem Redesign werden?
3. Was hat Jills Assistent gefunden, das ihnen bei der Website helfen wird??

Premium Mitglieder: Studiennotizen | Online-Praxis | PhraseCast | Unterrichtsmodul

1 thought on “BEP 130 ADV – Präsentationen: Eine Idee aufstellen (Teil 2)”

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Nach oben scrollen