BEP 76 ADV – Leistungsbeurteilung: Ziele setzen (Teil 2)

Dies ist der zweite in einem zweiteiligen Business English Pod-Serie zu Leistungsbeurteilungen. In der ersten Lektion, Wir haben Feedback gegeben. In diesem ESL-Podcast, Wir werden das Setzen von Zielen besprechen.

Der amerikanische Dichter Carl Sandberg hat einmal gesagt, “Nichts passiert, wenn wir nicht zuerst träumen.” Dazu kommen die Worte der Zeitmanagement-Expertin Diana Scharf Hunt: “Ziele sind Träume mit Fristen.”

Um unsere Träume zu erreichen, Es ist notwendig, Ziele zu setzen. Ohne Ziele, es gibt keinen Wechsel, keine Entwicklung, Kein Erfolg. Dies gilt für eine Person genauso wie für eine Organisation. Deshalb, zusammen mit Feedback, Die Zielsetzung ist ein sehr wichtiger Teil des Bewertungsprozesses. Also in diesem Follow-up-Podcast über Job-Bewertungen, Wir konzentrieren uns während des Beurteilungsinterviews auf Strategien und Ausdrücke zur Festlegung von Zielen. Ein Großteil der Sprache, die wir in dieser Lektion lernen werden, ist auch in Meetings nützlich, in denen wir diskutieren und Ziele festlegen müssen.

Wendy und Derrick, Wendys Manager, haben bereits ihre Fortschritte besprochen und Ziele für die Bereiche Kundenzufriedenheit und Berufsausbildung festgelegt. Wie das Hören weitergeht, Sie sprechen über zwei wichtige Produktivitätsmessungen.

Achten Sie auf die Sprache, mit der Derrick das Gespräch strukturiert und mit Wendy Ziele verhandelt und vereinbart.

Fragen hören:

1) Was sind die beiden wichtigen Produktivitätsmessungen, die Derrick mit Wendy bespricht??
2) Wie fühlt sich Derrick, wenn Wendy einmalig macht? (das ist, Besondere) Lösungen für jeden Kunden?
3) Was rät Derrick Wendy, einem Kunden mitzuteilen, der nicht genügend Bandbreite gebucht hat??

Premium Mitglieder: Studiennotizen | PhraseCast

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Nach oben scrollen