BEP 390 – Englische Kollokationen: Online Marketing (2)

BEP 390 LEKTION - Englische Kollokationen: Online Marketing 2

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion Geschäft Englisch Kollokationen um online zu diskutieren Marketing.

Die Welt des E-Commerce ist extrem wettbewerbsintensiv. Millionen und Abermillionen von Menschen kaufen jeden Tag online ein, Anzeigen von Millionen von Optionen. Wie können sich Unternehmen in diesem Meer der Konkurrenz abheben?? Wie können sie sicherstellen, dass ihre potenziellen Kunden ihre Website überhaupt finden können?? Sie wenden sich dem Online-Marketing zu. Kein Wunder also, dass so viel Zeit bleibt, Energie, und Geld, das in Marketing und Leistungsmessung gesteckt wird.

Wenn Sie jemals eine Diskussion mit einem Online-Marketing-Experten hatten, Sie werden wissen, dass sich eine ganz neue Sprache darum herum entwickelt hat. Denken Sie an einen Ausdruck wie „Suchmaschinenoptimierung,“ oder SEO. Das ist ein gutes Beispiel für einen Ausdruckstyp, den wir „Kollokation“ nennen.

Eine Kollokation ist einfach eine Gruppe von Wörtern, die auf natürliche Weise zusammenpassen, um einen Ausdruck zu bilden. Du hast schon gehört, dass ich ein paar verwende Englische Kollokationen. Betrachten Sie „Leistungsmessung," als Beispiel. Das Verb „messen“ und das Substantiv „Leistung“ gehen häufig und selbstverständlich zusammen. Durch das Betrachten von Kollokationen können Sie gemeinsam Wörter lernen, nicht isoliert.

Im heutigen Dialog, Wir schließen uns wieder Eduardo an, Emma, und Nil, die für einen Küchenartikelhändler arbeiten. Letztes Mal, Sie sprachen über Content-Marketing. Heute, Wir werden sie über Suchmaschinenoptimierung und einige Möglichkeiten zur Erfolgsmessung sprechen hören. Während ihres Gesprächs, Sie verwenden viele englische Kollokationen, was wir später in der Nachbesprechung erläutern werden.

Fragen hören

1. Zu Beginn des Gesprächs, was hofft Eduardo hat sich erhöht?
2. Laut Emma, in was sie viel investiert haben?
3. Was sagt Neil über ihre englische Seite, was möglicherweise nicht über die deutsche Version zutrifft?

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

BEP 389 – Englische Kollokationen: Online Marketing (1)

BEP 389 - Business English Collocations: Online Marketing 1

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion Geschäft Englisch Kollokationen im Zusammenhang mit Online-Marketing.

Jedes Jahr, E-Commerce macht einen noch größeren Teil der Einzelhandelsumsätze auf der ganzen Welt aus. Was für ein großer Brocken? Fast 5 Billionen Dollar. Und da so viel online verkauft wird, Kein Wunder, dass Online-Marketing zu einem heißen Thema geworden ist.

Mit dieser zunehmenden Bedeutung ist eine Menge neuer Wörter und Ausdrücke einhergegangen. Wenn Sie verwirrt sind, du bist nicht allein. Und während Sie durch dieses neue Lexikon navigieren, Es kann sehr hilfreich sein, sich auf eine Art von Ausdruck zu konzentrieren, die als „Kollokationen“ bezeichnet wird.

Kollokationen sind einfach natürliche Kombinationen von Wörtern. Zum Beispiel, Sie wissen vielleicht, dass wir das Wort „Traffic“ verwenden, um darüber zu sprechen, wie viele Menschen eine Website besuchen. Gut, Wussten Sie, dass wir normalerweise „Traffic steigern“ sagen, wenn wir über Techniken sprechen, um Menschen auf eine Website zu bringen?? Wir sagen nicht „Traffic machen“ oder „Traffic verschieben“. Es ist keine grammatikalische Regel. Es ist einfach zu einer natürlichen Kombination von Wörtern geworden.

Im heutigen Dialog, wir hören Eduardo, Emma, und Nil, die alle für einen auf Kochgeräte spezialisierten Einzelhändler arbeiten. Sie diskutieren über die Online-Marketing-Leistung ihres Unternehmens. Während ihres Gesprächs, sie verwenden viel Englische Kollokationen, was wir später in der Nachbesprechung erläutern werden.

Fragen hören

1. Was tut Eduardo regelmäßig, um seine Online-Marketing-Leistung zu verstehen??
2. Was Neil sagt, wird immer schwieriger, vor allem mit neuen Datenschutzregeln?
3. Was Emma sagt, ist keine gute Technik, um ein jüngeres Publikum zu erreichen?

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

BEP 382 – Kollokationen zur Diskussion einer Partnerschaft (2)

BEP 382 – Englische Kollokationen zur Diskussion einer Partnerschaft (2)

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion Geschäft Englisch Kollokationen um eine Geschäftspartnerschaft zu besprechen.

Der Ausdruck „zwei Köpfe sind besser als einer“ sagt uns, dass es einfacher ist, ein Problem mit jemand anderem als allein zu lösen. Das gilt nicht nur auf individueller Ebene. Es gilt auch auf organisatorischer Ebene. Zwei Unternehmen, wenn gut aufeinander abgestimmt, können gemeinsam mehr erreichen als alleine.

Aber erfolgreiche Partnerschaften entstehen nicht über Nacht. Es gibt viel, was zum Aufbau einer Beziehung gehört, Möglichkeiten erkunden, und sich auf eine Einigung einigen. Und in der heutigen Lektion, Wir werden ein Gespräch über eine neue Partnerschaft hören, deren Entwicklung viel Zeit und Diskussion in Anspruch genommen hat. Im Gespräch, Sie werden viele nützliche Ausdrücke hören, die wir „Kollokationen“ nennen.

Kollokationen sind einfach Wörter, die natürlich zusammenpassen. Vor einer Sekunde habe ich darüber gesprochen, „eine Beziehung aufzubauen“. Das ist eine Kollokation. Das Verb „build“ passt ganz natürlich zusammen mit „relationship“. Englische Muttersprachler lernen diese Kombinationen im Laufe der Zeit, indem du sie immer wieder hörst. Als Sprachlerner, es ist nützlich zu lernen Englische Kollokationen damit du natürlicher klingen kannst.

Im heutigen Dialog, wir hören Carlos und Miranda mit einem Unternehmensberater namens Rolland sprechen. Carlos und Mirandas Gesellschaft, Pineview Weine, geht eine neue Partnerschaft mit Visser Hotels ein. In ihrer Konversation verwenden sie viele englische Kollokationen, um über Partnerschaften zu sprechen.

Fragen hören

1. Wie nennt Rolland die Partnerschaft zu Beginn des Gesprächs?
2. Was hat ein Anwalt Pineview Wines geholfen??
3. Profitieren Sie von einer engen Zusammenarbeit, was wollen Carlos und Miranda aufrechterhalten?

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

BEP 381 – Kollokationen zur Diskussion einer Partnerschaft (1)

BEP 381 – Englische Kollokationen zur Diskussion einer Partnerschaft (1)

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion Englische Kollokationen im Zusammenhang mit Geschäftspartnerschaften.

Die Geschäftswelt ist hart umkämpft. Aber bedeutet das, dass Unternehmen niemals kooperieren?? Natürlich nicht! Eigentlich, Partnerschaften mit anderen Unternehmen können eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Geschäftsziele zu erreichen. Das kann bedeuten, mit einem Unternehmen der gleichen Branche oder einer ganz anderen Branche zusammenzuarbeiten.

Aber gute Partnerschaften erfordern viel Arbeit. Und bevor Sie zur eigentlichen Partnerschaftsphase kommen, es wird viel diskutiert. In dieser Lektion, wir hören eine Diskussion über eine mögliche Partnerschaft zwischen zwei Unternehmen. Und während dieses Gesprächs, die Sprecher verwenden viele nützliche Ausdrücke in Bezug auf Partnerschaften. Die Art des Ausdrucks, den Sie hören, heißt „Kollokation.”

Eine Kollokation ist nur eine natürliche Kombination von Wörtern. Zum Beispiel, wir sprechen über „eine Beziehung pflegen“ oder „eine Beziehung pflegen“. Aber wir sagen nicht „machen“ oder „eine Beziehung aufbauen“. Es ist keine Regel der Grammatik. Es ist nur ein übliches und natürliches Muster für Muttersprachler. Und wenn du natürlicher klingen willst, du solltest diese Kollokationen lernen.

Im heutigen Dialog, wir hören Carlos und Miranda, die für einen Weinproduzenten namens Pineview Wines arbeiten. Sie sprechen mit einem Berater namens Rolland über eine mögliche Partnerschaft mit einer Hotelkette namens Visser. Während ihres Gesprächs, Sie verwenden viele englische Kollokationen, mit denen wir über Partnerschaften sprechen können.

Fragen hören

1. Wozu haben Carlos und Miranda Rolland gebeten, vor ihrer Diskussion zu unterschreiben??
2. Laut Miranda, Die Förderung der Zusammenarbeit mit Hotels ist ein guter Weg für ihr Weingut, um dieses Ziel zu erreichen?
3. Was, betont Rolland, müssen zwei Unternehmen teilen, um zusammenzuarbeiten??

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

BEP 373 – Englisch für Supply Chain Management (2)

BEP 373 - Englisch für Supply Chain Management 2

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion Englisch für Supply Chain Management. Heute werden wir uns die Einzelhandelsseite der Lieferkette ansehen.

In der heutigen Welt, Entfernung ist nicht immer ein Hindernis für die Geschäftstätigkeit. Es spielt keine Rolle, ob sich Ihr Unternehmen in Frankreich befindet, Thailand, oder die USA. Sie können an Kunden überall auf der Welt verkaufen.

Natürlich, Das heißt nicht, dass es einfach ist. Bringen Sie Ihre Produkte in Regale auf anderen Kontinenten, oder sogar andere Teile Ihres Landes, ist komplex. Es stützt sich auf ein Netz von Menschen, Lagerhäuser, und Information. Und es kann mehrere Transportmittel beinhalten, einschließlich LKWs, Schiffe, Ich berechne Pläne, und Züge.

Wir nennen dieses Aktivitätsnetz die Lieferkette. Und in der heutigen Lektion, Wir werden uns wieder einem Treffen bei einer amerikanischen Bekleidungsfirma anschließen, Hier diskutieren Manager die Einzelhandelsseite ihrer Lieferkette. Während ihres Gesprächs, Sie verwenden viele spezifische Sprachen für das Supply Chain Management. Diese Sprache enthält das, was wir "Kollokationen" nennen,Oder natürliche Wortkombinationen.

Wann Englisch sprechende Personen lernen Kollokationen, Sie lernen sie nicht wortweise. Lieber, sie lernen die Wörter zusammen, als ein einziger Ausdruck. Sie können fließender und natürlicher Englisch sprechen, wenn Sie diese Kollokationen lernen, vor allem diejenigen, die mit Ihrer Branche zu tun haben. Während Sie den heutigen Dialog anhören, Versuchen Sie, einige dieser Kollokationen herauszusuchen, und wir werden sie später in der Nachbesprechung besprechen.

Im Dialog, Wir werden Cam und Tanya hören, die für eine Bekleidungsfirma namens Boston Vintage arbeiten. Tanya ist Supply Chain Manager in Malaysia. Cam hat seinen Sitz in den USA. und arbeitet als Produktionsplaner. Sie sprechen über den Ausbau ihrer Einzelhandelsaktivitäten in Südostasien, und sie verwenden in ihrem Gespräch viele Kollokationen, die für das Supply Chain Management spezifisch sind.

Fragen hören

1. Was Tanya sagt, ist sehr ehrgeizig?
2. Was Tanya sagt, wurde glücklicherweise nicht dadurch beeinflusst, dass sie so beschäftigt war?
3. Laut Tanya, Was können sie mit einem 4PL tun??

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module
Nach oben scrollen