Kompetenzen 360 – Klar auf Englisch kommunizieren (1)

Kompetenzen 360 Lektion - Klar auf Englisch kommunizieren 1

Willkommen zurück zu Business Englischkenntnisse 360 für die heutige Lektion am klar auf Englisch kommunizieren.

Wussten Sie, dass die meisten Gespräche auf Englisch derzeit zwischen zwei Nicht-Muttersprachlern geführt werden?? In Malaysia ist ein Deutscher im Geschäft, und ein Russe, der mit einem Koreaner telefoniert, und ein Brasilianer, der Spanien besucht. Und sie verwenden höchstwahrscheinlich Englisch zu kommunizieren miteinander.

Aber Englisch ist keine einfache Sprache. Für eine Sache, Es hat mehr Wörter und Redewendungen als andere Sprachen. Für eine andere Sache, Es gibt viele verschiedene Arten von Englisch. Das Englisch, das Sie in Singapur, Miami oder London hören, kann also ganz anders klingen. Angesichts dieser Situation – Menschen auf der ganzen Welt verwenden eine schwierige Sprache auf verschiedenen Ebenen – Es ist wirklich wichtig, klar kommunizieren zu können.

Beginnen wir mit der Aussprache. Natürlich, Nicht jeder wird es tun, oder sollte, spreche genau das gleiche. Eine perfekte Aussprache gibt es nicht, da gibt es so viele verschiedene akzente. Klar zu sein bedeutet also nicht so sehr die Aussprache als vielmehr die Aussprache. Aussprache bedeutet einfach, die Dinge klar und sorgfältig auszusprechen.

Zwei weitere Faktoren, die sich auf die Aussprache auswirken, sind Geschwindigkeit und Lautstärke. Wenn wir uns unwohl oder nervös fühlen, Wir neigen dazu, schneller zu werden und leiser zu sprechen. Aber schnell und leise zu sprechen kann unsere Aussprache schädigen. Stattdessen, etwas langsamer fahren und etwas lauter sprechen. Dies erhöht die Klarheit Ihrer Rede.

Die Klarheit wird auch durch die von uns gewählten Wörter beeinflusst. Das Wichtigste hier ist, es einfach zu halten. Wenn Sie jemandem am Telefon Anweisungen geben, oder einen wichtigen Punkt in einer Präsentation machen, Es ist nicht an der Zeit, Menschen mit Ihrem Wortschatz zu beeindrucken. Halten Sie sich an Ausdrücke, von denen Sie wissen, dass die Leute sie verstehen werden. Das heißt, Sie sollten vermeiden, zu viel Slang und zu viele Redewendungen zu verwenden.

Wenn es um Wortwahl geht, Es gibt noch etwas, mit dem man vorsichtig sein muss: Akronyme und Abkürzungen. Sie könnten "TBH" verwenden? ziemlich oft, aber nicht jeder weiß, dass es "um ehrlich zu sein" bedeutet? Sie müssen diese Abkürzungen nicht verwenden, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen. Und Sie waren wahrscheinlich verwirrt – und frustriert – wenn Menschen Abkürzungen verwenden, die in ihrer Arbeit üblich sind, aber nicht allgemein bekannt sind.

Wie wir gesehen haben, klar auf Englisch kommunizieren könnte bedeuten, dass wir anpassen müssen, was wir sagen und wie wir es sagen, je nach Publikum. Es ist immer eine gute Idee, sich zu äußern und klar zu sprechen. Und wenn Sie sicherstellen möchten, dass jeder versteht, Es ist ratsam, einfache und klare Wörter zu verwenden, unter Vermeidung von Slang, Redewendungen, und Abkürzungen.

Lesson Resources: Lesson Module | Quiz & Vocab | PDF Transcript

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Nach oben scrollen