BEP 279 – Verkaufsenglisch 1: Making your Approach

BEP 279 - Business-Englisch für den Verkaufsprozess 1

Willkommen zurück zum Business English Pod für das heutige Business Englischunterricht bei der ersten Verkaufsansprache.

Der Vertrieb ist das Herzstück des Geschäfts. Es geht darum, wie Sie Menschen mit Produkten verbinden, und Produkte in Gewinne verwandeln. Aber die meisten Verkäufe werden nicht mit einem einzigen Gespräch getätigt. Es gibt einen Prozess. Dieser Prozess umfasst viele verschiedene Schritte, und bei jedem Schritt, Ein guter Verkäufer muss seine Fähigkeiten einsetzen, um den Prozess voranzutreiben.

In dieser Lektion, Wir konzentrieren uns auf den ersten Schritt des Verkaufsprozess: den Ansatz machen. Dabei sprechen Sie zum ersten Mal mit dem potenziellen Kunden. Sie möchten eine gute Beziehung aufbauen und einige Fragen stellen, um mehr über ihre Bedürfnisse zu erfahren. Wir lernen, wie man einem potenziellen Kunden ein Kompliment macht und offene Fragen stellt. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Interesse zeigen können, um weitere Informationen zu erhalten, Zeigen Sie, dass Sie Hintergrundrecherchen durchgeführt haben, und auf andere Geschäftsbeziehungen verweisen. Mit diesen Fähigkeiten, Sie können mit Ihrem Interessenten einen guten Start hinlegen.

Im heutigen Dialog, Wir werden einen Verkäufer namens Aaron hören, der für ein Unternehmen arbeitet, das Kühl- und Kühlgeräte verkauft. Aaron besucht ein neues Hotel in Thailand und spricht mit Eva, der Hotelmanager und Robin, der Chefkoch. Er hat einen Besuch im Hotel vereinbart und hofft, eine Beziehung aufzubauen und herauszufinden, welche Bedürfnisse sie haben.

Fragen zum Zuhören

1. Wie macht Aaron seinen potenziellen Kunden Komplimente??
2. Woran zeigt Aaron Interesse, um weitere Informationen zu erhalten??
3. Welche geschäftliche Verbindung hat Aaron?, Robin, und Eva haben etwas gemeinsam?

Premium Members: Study Notes | Online Practice | PhraseCast | Mobile Quizzes

Download: Podcast MP3

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. erforderliche Felder sind markiert *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.