BEP 259 – Schwierige Interview-Situationen 2

Willkommen zurück im Business English Pod für die heutige Lektion zum Umgang mit schwierige Interview-Situationen.

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich in einem Vorstellungsgespräch, Beantwortung von Fragen zu Ihrer Erfahrung. Die Dinge scheinen ziemlich gut zu laufen, aber plötzlich sagst du etwas, von dem du wünschst, du hättest es nicht getan. Vielleicht haben Sie einen großen Fehler erwähnt, den Sie bei einem früheren Job gemacht haben. Oder vielleicht haben Sie etwas Schlechtes über Ihren früheren Arbeitgeber gesagt. Sie sehen den Interviewern ins Gesicht, um zu sehen, wie sie reagiert, und dein Herz beginnt zu rasen.

Dies sind keine ungewöhnlichen Situationen. Wir haben uns alle ihnen gestellt. Und wenn du ruhig bleibst, Es gibt einige gute Möglichkeiten, sich zu erholen. In der heutigen Lektion, Wir werden uns einige nützliche Techniken für diese Art von Situationen ansehen. Wir werden versuchen, einen Fehler in der Vergangenheit zuzugeben, Erklären, was wir nach einem Fehler getan haben, und hervorheben, was wir aus der Erfahrung gelernt haben. Wir werden auch versuchen, eine negative Aussage abzuschwächen und positive Ideen hervorzuheben, nachdem wir etwas Negatives gesagt haben.

Wir werden heute zwei kurze Dialoge hören. In der ersten, Wir werden uns wieder Simon und Charlene anschließen. Simon interviewt für einen Job als Bankmanager. Im zweiten Dialog, Wir werden Sara und Nick hören. Sara interviewt für eine Position als Käufer bei einer großen Einzelhandelskette.

Fragen hören

1. Welchen Fehler hat Simon bei seinem vorherigen Job gemacht??
2. Was hat Simon getan, nachdem er einen Fehler gemacht hat??
3. Was glaubt Sara, musste ihr früherer Arbeitgeber besser machen??

Premium Members: PDF Transcript | Quizzes | PhraseCast | Lesson Module

2 thoughts on “BEP 259 – Difficult Interview Situations 2

  1. Hallo , i have a test in Bank for trainee cash officer so plss tell me how i should to prepare for and i am live in Pakistan .

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Nach oben scrollen